Tom Cruise Crazy

Dass Scientology irgendwie gewaltig einen an der Hacken hat, das ist ja nichts Neues. Natürlich darf man einen solchen Satz nicht sagen, denn dann kommen gleich die Scientologen und sagen, dass man das nicht sagen darf, weil wirfindenschoneinenGrund.

Dass das nichts daran ändert, dass Scientology eben gewaltig einen an der Hacken hat, versteht sich von selbst. Jonathan Coulton, der Minnesänger des World Wide Web 2,X, hat diese Tatsache ganz unverfänglich schon vor Jahren in seinem eingängigen “Tom Cruise Crazy” verarbeitet.

Am schönsten sind aber die konstant auf YouTube verbannt werdenden und wieder auftauchenden Videos von einer Scientologischen Selbstbeweihräucherungsveranstaltung, die uns seit kurzem erfreuen.

Leicht goebbelsianisch, dieser Mann mit dem zu sorgfältig gefalteten Einstecktuch.

Und hier wird’s richtig spinnert…

%d bloggers like this: