Nerderei: GMail-EMail

Der Welt liebster Big-Brother-Aspirant Google hat das Flehen und Jammern seiner Untertanen erhört und bietet jetzt tatsächlich für GMail IMAP an.

Wem das nix sagt, der kanns entweder geflissentlich ignorieren oder hier umfangreich nachlesen.

Bei mir gings erst, als ich die Sprache auf englisch umgestellt hatte (und dann wieder zurück).

Prächtig, alles vernetzt und verlinkt.

[Edit am 18.11.07: Nachdem man mich darauf aufmerksam gemacht hatte, dass der neue IMAP-Dienst Umlaute frisst hatte sich der anfängliche Jubel erstmal gelegt. Das ist aber nun seit einigen Tagen behoben. Jetzt fehlt nur noch die Übersetzung des neuen Interface von Gmail ins Deutsche, damit man hier nicht nur mit dem Trick, alles auf englisch umzustellen von IMAP Gebrauch machen kann.]

%d bloggers like this: