Tauschstation

Heute morgen wieder: Ein Videofilm liegt auf dem Boden im Flur neben der Eingangstür im Erdgeschoss. “Moulin Rouge”. Das ist jetzt schon oft genug passiert, um kein Zufall sein zu können. Scheint, als hätte sich da eine inoffizielle Tauschbörse neben den Briefkästen etabliert.

Vor zwei Wochen lag dort ein orange schreiendes special interest VHS: Flugzeugunglücke, inklusive Material von einer absichtlich in die Wüste gesetzten Boeing. Der Voyeur in mir greift zu und stopft es in den Recorder. Interessant. Am Tag darauf stelle ich das Video zurück. Bald ist es nicht mehr da, wo es wohl letztendlich gelandet ist?

Ich verlasse das Haus. An “Moulin Rouge” besteht von meiner Seite aus kein Interesse. Vielleicht beim nächsten Mal.

%d bloggers like this: