Advent, 1-4

Nachdem der Feuerwehrmann aus meinem ersten Lego-Adventskalendertürchen ja schon einige philosophische Anwandlungen provozierte, hier jetzt das Ensemble “Dezember 1-4, 2005”.

Wie ersichtlich wird, so hat der einsame, gewaltbereite Feuerwehrmann Unterstützung durch einen Hydranten samt Wasserspritzrohr und Sauerstoffflaschen (2.12.), einen Hebekran (3.12.) und einen mürrrisch-geschäftig funkenden Polizisten in neuer, blauer Uniform (4.12.) erhalten.

Die abgelegte zweite Axt symbolisiert eine gewisse Reduktion der Gewalt. Ebenfalls zeigt die Ausrüstung und die Unterstützung durch einen Kollegen, der durch sein Funkgerät Kontakt mit der Außenwelt hat ein Ende der Isolation. Dass die Spritze nicht durch einen Schlauch mit dem Hydranten verbunden ist wirft dagegen noch einige Rätsel auf. Ob Türchen 5 Klärung bringt?

Post navigation

%d bloggers like this: